Admin-Horror

Im Laufe einer Zeit kennt man als Admin seine Server, man weiß um kleine Eigenheiten, oder kennt auch Schwächen. Selbst wenn die Flotte aus identischen Geräten besteht, gibt es da marginale Unterschiede.

Der Admin-Horror beginnt, wenn man bei einem seiner etwas problematischen Schätzchen unausweichlich wichtige Updates einspielt, dann den auch unter Linux manchmal nötigen Neustart auslöst und die Kiste rührt sich danach nicht. Man steht vor der Konsole und wird zunehmend nervöser, weil man weiß “das dauert zu lange”, aber man bekommt keine Rückmeldung, es gibt keine Reaktion, keine Ausgabe am Monitor (sofern man direkt am Rack steht), man ist zum warten verdammt. Man starrt auf die Konsole und schwankt zwischen *wtf , bloss nicht und der kommt schon wieder, musst nur Geduld haben.

Ich bekomme dann immer Hunger, muss raus aus dem Serverraum und gehe an den Kühlschrank für Obst oder Espresso, wenn ich nichts mehr habe. Die Gedanken erzeugen derweil schon Szenarien a la “was mache ich, wenn die Kiste nicht mehr hoch kommt?”, oder “welche Services fallen auf die Nase wenn ….” .

Die Kiste kommt letztlich immer wieder aber es ist keine schöne Zeit.  Die Kalt-Warm-Wallungen während der Wartezeit sind etwas, was ich definitiv gerne missen würde.

Loading Likes...