Essen

Es gibt scheinbar Menschen, die können nach eigenen Bekunden tatsächlich 2 Tage ohne Essen auskommen. Bei dem gestern in einem Chat getroffenen Onlinemensch handelte es sich eine Frau in den frühen 20-igern, die behauptet nur Kaffee trinken zu müssen. Der Kontext des Chats ist nicht von Belang, aber 2 Tage nichts zu essen (aus welchen Gründen auch immer, Geldmangel war es nicht) und nur Kaffee zu trinken ist (wenn es denn stimmt) ist mir schon arg beängstigend.

An Wochentagen hängt mir der Magen spätestens um 12.30 Uhr so tief, dass ich etwas essen muss, sonst werde ich grantig. Am Wochenende gibt es diese komische Grenze witzigerweise nicht. Da kann ich tatsächlich auch den größten Teil des Tages ohne Essen auskommen, trinke ich aber viel.

btw: Meine übliche Tagesration an Büromahlzeit (wir haben zwar eine Kantine, aber die ist grausig und verlangt von Kunden die nicht einer bestimmten Firma angehören, mehr Geld. Eine Unverschämtheit die ich nicht mit trage und deshalb die Kantine zusätzlich noch boykottiere):

Loading Likes...