amüsant

Unvermittelt sehe ich mich einem Psychospielchen ausgesetzt. Fein, irgendwie steh ich ja auf so was. Man ist direkt, sehr sogar und versucht eine bestimmte Reaktion meinerseits zu provozieren. Wir reden, ich pariere unauffällig sein Spiel, für meine Begriffe recht gut. Ich gehe auf ihn ein, zeige jedoch nicht die gesuchte Reaktion, oder zumindest nur marginal. War das gut? Er entspannt etwas und lehnt sich sogar zurück an die Stuhllehne. Aha – ich bleibe vorne am Tisch, war wohl gut. Fast bekomme ich Lust auch mit ihm etwas zu spielen, muss es mir aber verkneifen, wäre zu ungehörig, fast schon frech. Das war amüsant und wieder was gelernt.

Loading Likes...