Meerkonserve

An der Stelle das Mittelmeer auf Rhodos hat das Mittelmehr stets ordentlich Wellengang, eine respektable Brandung und heftigen warmen Wind. An dem Tag hatte es eine sehr sehr ruhige Phase, dafür gab ungewöhnlich viele Jogger die sich trotz >35° unbedingt am Strand betätigen mussten (verstehe ich partout nicht), Eltern mit Kleinkindern die zum ersten Mal Salzwasser schmecken (mutmasste ich anhand der Gesichter und des Geschreis). Der Fruchthändler mit seinem ollen Truck konnte man zu ersten Mal tatsächlich verstehen, was er so ruft (den unnachahmlichen Sing-Sang versuche ich dieses Jahr mal aufzunehmen) um seine Früchte feil zu bieten, am Nachbarstrand ist Aufregung und Bewegung mit einem störrischen Kite-Schirm, man hört nichts. Die vielen kleinen Geräusche um mich herum, die vom Wind sonst sofort weit weg getragen werden, stehen wie in einer Glocke über unserem sachte raschelnden Schirm.

Doch auch scheint es der perfekte Augenblick die Kamera zu sein diese hin zu halten, ohne konkrete Absicht einfach nur so. Den Clip habe ich beim Ausmisten der FotoTimeline aus dem letzten Jahr auf dem iPhone wieder gefunden.

Loading Likes...

Sachen machen – Urlaubstag 9

  • fast schneuzfreie Nacht verbracht.
  • Heute vormittag wollen wir mal wieder Stadt um uns haben und fahren nach Rhodos City. Wuselige Sache, nicht mal wegen vieler Touristen, die Strassenccafés sind voll mit allen möglichen Leuten, vor allem Einheimischen. Viele viele Boutiquen, kaum HandyStores wie bei uns.
  • Die Klimaanlagen in den Läden hier sind meine persönliche Hölle.
  • Am Hafen von Rhodos gibt es ein großes weißes Rondel, der alte Fischmarktplatz. Heute sind draußen wie drinnen Touristenshops und Restaurants. Sieht etwas etwas herunter gekommen aus, aber das ist halt so. Man kann da recht gut und günstig snacken, aber rechnen können sie im linken (Zafir-Grill) Geschäft nicht. Alleine während wir dort saßen hat der Kellner 4 Mal versucht die Rechnungen anderer Gäste erheblich zu pushen und ist dabei erwischt worden. Bei uns hat er es nicht versucht.
  • Die Taxifahrer waren nicht böse, weil wir vor der Fahrt -Ilyassos -Rhodos- um einen Pauschalpreis gefragt haben. Wobei die Kosten schon schräg sind, mit dem Bus kostet das 14€, mit dem Taxi haben wir 15€ vereinbart. In unserer Rezeption sagt man uns, alles was über 17€ ginge sollen wir nicht zustimmen.
Loading Likes...

Shorties 115

  • Ich hätte gerne wieder einen Hund, aber leider keine Möglichkeit der Unterbringung unterhalb des Tages.
  • Doch tatsächlich mit einer Tankfüllung über nahezu 2 Monate gekommen.
  • ebay-Klinanzeigen mal wieder als stetige Quelle neuen Irrsinns und Unverschämtheiten.
  • Die Spiegelreflex darf mit nach Rhodos mit, trotz beachtlicher Temperaturen will ich mir dieses Jahr wieder etwas ansehen und auch knipsen.
  • uptime
  • Alte Handies zu reaktivieren hat etwas befriedigendes, zumal man sieht womit man mal hantierte und mit wie wenig man doch eigentlich zurecht kam.

Loading Likes...

Shorties-113

  • Es gibt die D-Mark noch.
  • Die Tage bis Rhodos ziehen sich wieder schlimm.
  • 3 Lese- und Computerbrillen benötigen ein Glas-Update.
  • Ich neige neuerdings dazu amerikanische Produkte nach Möglichkeit durch hiesige zu ersetzen. 
  • Seit ich am Gaming-Windows 10 den UpdateDienst gänzlich deaktiviert habe, läuft das Ding einigermassen ruhig. Die lernen es einfach nicht.
  • Böse von einem wackeligen Bordstein überrascht worden, der Knöchel mochte das gar nicht. Zwangsweise Kurzauszeit verordnet bekommen.
  • Ich schleiche um die AirPods herum. zu teuer und doch…
  • Warum genau sollte man sein Auto nach Ablauf der Garantie noch in Inspektion bringen?
Loading Likes...